Parlamentarischer Abend 15.9.2020

Parlamentarischer Abend 15.9.2020

Politico: European Elections 2019

Politico: European Elections 2019
Please login or register to view this content.

Benefits of registering
Registration on the Media Tenor website provides you with free access to our restricted archive of case-studies, reports and newsletters. You can also elect to receive our regular newsletters on a variety of media related issues.

Vom Amtsbonus ist bei Dreyer nichts zu sehen

Wien, 29. Februar 2016. Im Vorfeld des TV-Duells zwischen den Spitzenkandidatinnen in Rheinland-Pfalz gibt es keine Favoritin in den überregionalen Meinungsführer-Medien: Julia Klöckner hat zwar mit ihrem Plan A2 zur Flüchtlingspolitik die Aufmerksamkeit Ende Januar stärker auf sich gezogen, die Gegner dominieren jedoch in den Medien. Malu Dreyer andererseits kommt mit Sachthemen kaum vor. Stattdessen bestimmt der Streit der Parteien um die TV-Debatte ihr Medienimage.

„Die Kandidatinnen in Rheinland-Pfalz haben es versäumt, sich jenseits des Flüchtlingsthemas mit ihren Kernthemen Gehör zu verschaffen“, meint Roland Schatz, Gründer und CEO von Media Tenor International. „Dreyers Medienimage spiegelt die Themen ihres Programms wie Solidarrente, Bildung oder Infrastruktur kaum wider. Auch in Klöckners Medienbild spielt Landespolitik fast keine Rolle. Ich bezweifle, dass Klöckner sich mit ihrem Plan A2 einen Gefallen getan hat. Mit dem Flüchtlingsthema sind eher keine Landtagswahlen zu gewinnen.“

Auf der anderen Seite nehmen die Deutschen Leitmedien zunächst den Wahlkämpfern und in der Folge dann dem Souverän in Süddeutschland zum zweiten Mal in Folge die Chance auf eine solide Urteilsbildung: Vor 5 Jahren verkürzten insbesondere die TV-Nachrichten das Debattenspekturm auf Fokuschima und Atomenergie, in 2016 wird über andere Themen als die Flüchtlingssituation kaum informiert. „Das sind keine Landtagswahlen, sondern Referenden. Der Anstieg der Demokratie-Verdrossenheit ist kein Wunder“, so Schatz.

Media Tenor hat für diese Analyse alle 193 Berichte über Julia Klöckner und 124 Berichte über Malu Dreyer in 20 Meinungsführer-Medien im Zeitraum 1.1.2015 bis 28.2.2016 ausgewertet. Seit 1994 widmet sich Media Tenor dem Ziel, das Angebot an objektiven, vielfältigen und relevanten Nachrichten zu verbessern und den Austausch zwischen den Nachrichten-Machern und denen zu fördern, die von den Nachrichten betroffen sind.

Grafik der Woche

20-jähriges Jubiläum

Ökonomenranking

Ökonomenranking